Aus- Fort- und Weiterbildung in der Arbeitsschutzakademie.de

Lernen gehört zum täglichen Leben und Arbeiten – und auch sicherheitsgerechtes und gesundheitsbezogenes Handeln will gelernt sein. Wir sind davon überzeugt, dass durch die Wahrnehmung geeigneter Qualifikationsangebote Kompetenzen entwickelt werden, die sowohl dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit als auch den Unternehmenszielen wie Innovationskraft, Personal- und Organisationsentwicklung dienen. Vor diesem Hintergrund bildet unsere Arbeitsschutzakademie seit Jahren eine Plattform für die internetbasierte Wissensvermittlung im Arbeitsschutz (www.Arbeitsschutzakademie.de). Hier findet der Anwender ein breitgefächertes Angebot an Themen zur Aus- und Weiterbildung. Der Wissenserwerb im Selbststudium wird durch Lernerfolgskontrollen sicher gestellt. Darüber hinaus geben unsere Mitarbeiter ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Rahmen von Inhouse-Schulungen, Fachvorträgen und -präsentationen weiter.

Für Führungskräfte

  • Arbeitsschutz für Führungskräfte - Sensibilisierung
  • Arbeitsschutz für Führungskräfte - Basiswissen (Modul 1)
  • Gefährdungsbeurteilung von Tätigkeiten in der Praxis (Modul 2)
  • Unfalluntersuchung und Verbesserungsmaßnahmen (Modul 3)
  • Wertschätzung der Mitarbeiter (Modul 4)
  • Unterweisungskompetenz (Modul 5)

Für Experten

Weiterbildungen:

  • Basisausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (anerkannte und zertifizierte Ausbildungsstätte)
  • FASI Ausbildungsstufe III Leitbranchenmodule C, F, H (Büro und Verwaltung, Wohlfahrtspflege, Bau, Metall)
  • Erfahrungsaustausch FASI Alumni
  • Gefährdungsbeurteilung -Gesamtsystematik
  • Fachkraft für vorbeugenden Brandschutz (ab 2. Jahreshälfte 2021)

Für Koordinatoren:

  • Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator
  • (in Zusammenarbeit mit der IK Sachsen-Anhalt Weiterbildungsträger gemäß RAB 30 Anlage B, C)
  • SiGeKo Fortbildungs- und Erfahrungsaustausch

Für Prüfer: Fachkunde für die Prüfung von

  • Lager- und Regalsystemen
  • Leitern und Tritten
  • Spielgeräten und -plätzen

Für Beauftragte:

  • Brandschutzbeauftragte
  • Gefahrstoffbeauftragte
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Verantwortlicher für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen gemäß ASR A5.2

Für Beschäftigte:

  • Jahresschulungen für Tätigkeiten
  • Erstunterweisungen
  • Brandschutzhelfer
  • Erstunterweisung

Sonstige Angebote:

  • Rechtsmodule
  • Regelwerksmodule
  • SOP für ausgwählte Tätigkeiten

Unsere Qualitätserklärung ist Ihr Vorteil

  1. Rechtskonformität: Alle durchgeführten Aus-, Weiter- und Fortbildungen berücksichtigen die zutreffenden Rechtsvorschriften.
  2. Die Arbeitsschutzakademie und die KompetenzCenter bilden eine Qualitätsgemeinschaft.
  3. Die Bildungsinhalte sind vollständig dokumentiert und stehen den Teilnehmern uneingeschränkt zur Verfügung (Lebenslandes Lernen).
  4. Die vermittelten Bildungsinhalte umfassen wichtiges Ergänzungswissen und praktische Erfahrungen der Umsetzung.
  5. Die Teilnehmerzahl für Seminare ist auf 10 Personen begrenzt. Damit wird die Erarbeitung konkreter Lösungsbeispiele aus dem Arbeitsalltag möglich.Individuelle Absprachen sind möglich.
  6. Das methodische Rüstzeug (Toolbox) entspricht dem aktuellen Stand der Erwachsenenpädagogik.
  7. Die Teilnehmer erhalten Angebote zur regelmäßigen Fortbildung und zum Erfahrungsaustausch.
  8. Die Trainer verfügen selbst über die entsprechende Fachausbildungumfassende Erfahrung und sind in der Praxis tätig.
  9. Die Schulungsergebnissse werden regelmäßig durch Feedback-Abfragen und Toolbox-Meetings evaluiert und verbessert.

Download Broschüren

3. Wissen und Schulungen
9. Fachkraft für Arbeitssicherheit
Top-Produkte
Logo Investitionsbank
F&E-Gemeinschaftsprojekt mit Fraunhofer

Industrie 4.0 – Digitale Arbeitssicherheit auf Baustellen

Vorhabenzeitraum: 01. August 2018 bis 31. Juli 2021